Bahauddin Naqshbandi Komplex

Bahauddin Naqshbandi (1318-1389) ist als Gründer des Sufi-Ordens (tariqat) von Naqshbandi bekannt. Er wurde unweit von Buchara geboren und zeigte von klein auf Interesse an Religion. Sein erster Mentor war Muhammad Baba Samasi; nach dessen Tod übernahm Amir Saeed Kulol diese Aufgabe.

Naqshbandi war ein Verfechter der Einfachheit und lehnte eine ehrfürchtige Frömmigkeit ab. Der Hauptunterschied des Sufi-Ordens zu anderen Orden war der stille Zikr (meditative Praxis im Sufisum) während sonst der laute Zikr praktiziert wurde.

Im Laufe der Zeit wurden die Herrscher von Buchara zu Anhängern seiner Lehren. Darüber hinaus wurden Scheichs (spiritueller Mentor und Leiter der Sufi-Gemeinschaft) dieser Bruderschaft zu spirituellen Beratern der Herrscher.

Bahuddin Naqshbandi wurde in seinem Geburtsort begraben. Im Laufe der Zeit entstand um das Grab herum ein ganzer architektonischer Komplex, der aus einem Heiligengrab, einem Chanaqa, zwei Moscheen, einer Medrese und einer Nekropolis besteht. Das erste Gebäude, die Chanaqa (ein Pilgerheim) wurde im 16. Jahrhundert auf Geheiss von Abdullahan II. errichtet.

Die Sufi-Bruderschaft Bahauddin Naqshbandi ist weiter über die Grenzen Usbekistans bekannt. Bis heute gibt es viele Anhänger seiner Lehren. Besonders bekannt ist die Bruderschaft in der Türkei, Pakistan, Malaysia, Indonesien und Singapore, aber Anhänger finden sich auch in anderen Ländern.

Durch diese Popularität wurde der Bahauddin Naqshbandi Komplex zu einer Pilgerstätte. Besonders am Wochenende morgens gibt es hohe Besucherzahlen. Viele Bürger Usbekistans, aber auch Anhänger der Lehre aus anderen Ländern, besuchen Buchara ausschliesslich für diesen heiligen Ort.


Sehenswürdigkeiten in Buchara

Ark Zitadelle

Bolo-Hauz-Komplex

Chashma Ayub Mausoleum

Chor Minor

Ensemble Poi Kalon

Kalon Minarett

Kalon Moschee

Kukeldash Medrese

Lyabi Hauz

Magoki-Attori Moschee

Mir-i Arab Medrese

Nadir Diwanbegi Medrese

Nadir Diwanbegi Chanaqa

Samaniden Mausoleum

Wasserreservoire (Hauz) von Buchara

Wasserturm


Sehenswürdigkeiten ausserhalb von Buchara

Bahauddin Naqshbandi Komplex

Chor Bakr

Sommerresidenz – Sitorai Mokhi Khosa


Interessante Informationen

Traditionelle Gerichte aus Buchara

Top 10 Aktivitäten in Buchara

Buchara Emirat


Berühmte Persönlichkeiten

Avicenna (Abu Ali Ibn Sina) – Der berühmte Medicus aus Buchara

Sadriddin Aini – Der Begründer der tadschikischen Literatur