Die Top 10 Aktivitäten in Buchara

Was Sie in Buchara tun können

Buchara ist eine schöne kleine Stadt mit einem historischen Teil, der leicht zu Fuss erkundet werden kann. Nachfolgend finden Sie zehn Highlights, die Sie bei einem Besuch in Buchara nicht verpassen sollten.

1. Das Samaniden Mausoleum

Das Mausoleum von Ismail Samani ist eines der ältesten historischen Gebäude in Buchara. Es gilt als architektonisches Meisterwerk des 10. Jahrhunderts und ist eines der Symbole der Stadt. Das Mausoleum ist sehr gut erhalten.

Öffnungszeiten: täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: ca. USD 1

Lesen Sie mehr über das Thema: Samaniden Mausoleum

Mausoleum Ismail Samani Buchara

2. Die Zitadelle „Ark“ und Bucharas Registan

Die Zitadelle Ark war seit dem 1. Jahrhundert n. Chr. die Residenz aller Herrscher von Buchara. Sie hat ihr heutiges Aussehen aus dem 16. Jahrhundert. In alten Zeiten war die Zitadelle eine Art Stadt in der Stadt, in der Bucharas Emire und ihre Familien sowie einflussreiche Menschen lebten. Derzeit befinden sich einige Museen auf dem Gelände des Palastes.

Öffnungszeiten: täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: ca. USD 2

Lesen Sie mehr über das Thema: Die Zitadelle Ark

Ark Zitadelle Buchara

3. Wasserturm

Das Gebäude wurde 1927 als Wasserturm entworfen, funktioniert allerdings bereits seit langem nicht mehr. Im März 2019 wurde ein Aufzug installiert, seitdem wird das Gebäude touristisch genutzt und ist als “Buchara-Turm” bekannt. Heute ist es eine Aussichtsplattform, die zu einem Wahrzeichen der Stadt Buchara geworden ist, mit einem imposanten Panorama über die Altstadt.

Öffnungszeiten: täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr

Eintritt: ca. USD 4

Lesen Sie mehr über das Thema: Wasserturm

Buchara Wasserturm

4. Poi Kalon Komplex

Dies ist der wahrscheinlich schönste Ort im historischen Teil Bucharas. Der architektonische Komplex besteht aus dem Kalon-Minarett (dem höchsten der Stadt), der aktiven Kalon-Moschee und der funktionierenden Mir-Arab-Madrasa. Der Platz besticht durch seine jahrhundertealte Geschichte, seine schöne Architektur und seine außergewöhnliche Ruhe. Der Komplex ist auch abends, wenn das Minarett beleuchtet ist, ein beliebter Ort für Reisende.

Für die Kalon-Moschee gibt es eine Eintrittsgebühr.

Der Eintritt in die Mir-Arab-Madrasa ist jedoch frei.

Besuchen Sie das Restaurant Chasma Mirob (gegenüber dem Komplex) für die beste Fotomöglichkeit dieses Ortes.

Lesen Sie mehr über das Thema: Poi Kalon Komplex

Buchara Poi Kalyan

5. Silkroad Teehaus

Dieses Teehaus ist ein gemütlicher Ort für eine Pause während der Stadtführung (bei einer klassischen Tour durch Buchara liegt das Teehaus fast exakt in der Mitte der Sehenswürdigkeiten). Auch im Sommer trinken die Usbeken gerne eine Tasse heißen Tee. Genießen Sie das Teehausbuffet mit kostenloser Nachfüllung von Ingwertee, Safrantee und Kräutertee. Inbegriffen sind auch ein gebrühter Kaffee und verschiedene usbekischen Trockenfrüchten. 

*Mahlzeiten werden hier nicht serviert.

Teehaus Buchara

6. Buchara Plov oder Oshi Sofi

Während Ihres Aufenthaltes sollten Sie unbedingt das lokale Plov, genannt «Oshi Sofi», probieren. Dabei handelt es sich um ein festliches Plov, welches traditionell für grosse Veranstaltungen wie Hochzeiten, Beschneidungen und … zubereitet wird. Die Besonderheit besteht darin, dass alle Zutaten getrennt voneinander gekocht werden, bis Sie zur Hälfte fertig sind. Dann wird alles schichtweise in einen Kupferkessel gelegt und fertiggekocht. Zum Schluss wird alles mit siedendem Öl übergossen, so dass der Reis eine krümelige Konsistenz erhält.

Oshi Sofi wird zur zum Mittagessen in lokalen Teehäusern und Restaurants serviert, in der Regel von 11.00 bis 14.40 Uhr. An touristischen Orten kann Plov auch auf Vorbestellung zum Abendessen zubereitet werden, dabei handelt es sich allerdings nicht um Oshi Sofi, sondern eine andere Variante.

Wir empfehlen folgende Orte, um das echte Buchara Plov zu probieren:

  • – Teehaus «Sherigon» (in der Nähe des Ismail Samani Parks)
  • – Teehaus «Magistral» (ausserhalb der Altstadt, etwa 3 km vom Lyabi Hauz-Platz entfernt)
  • – Restaurant «Chinar» (in der Altstadt, neben dem Lyabi Hauz-Platz)
  • – Restaurnat «Olim Ota» (ausserhalb der Altstadt, etwa 5 km vom Lyabi Hauz-Platz entfernt)

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Usbekischer Plov und seine Tradition

Buchara pilaw
Buchara Plov, aufgenommen im “Magistral” Teehaus

7. Lyabi-Hauz Platz

Der Lyabi Hauz-Platz ist der zentrale und aktivste Ort der Altstadt. Rund und das Haus (Wasserbecken) befinden sich historische Gebäude aus dem 16. und 17. Jahrhundert: die Nadir Diwanbegi Medrese, die Nardi Dianbegi Chanaqa und die Kukeldash Medrese. Ausserdem befinden sich zahlreiche Hotels, Souvenirgeschäfte und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Der Platz ist bis spät in die Nacht belebt.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Lyabi-Hauz Platz

Lyabi khauz Buchara

8. Chor Minor Medrese

Die Chor Minor Medrese befindet sich in der Altstadt, etwa 10 Minute zu Fuss vom Lyabi Hauz-Platz entfernt. Sie liegt allerdings etwas versteckt von Wohnhäusern umgeben. Chor Minor bedeutet auf Persisch «vier Minarette» und leitet sich vom aussergewöhnlichen Baustil ab. Gegen einen Aufpreis können Besucher über eine innere Treppe auf das Dach der Medrese steigen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Chor Minor Medrese

Chor Minor

9. Die Sommerresidenz Sitorai Mokhi Khosa

Der Palast Sitorai Mokhi Khosa ist die Sommerresidenz des letzten Emirs von Buchara und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut. Der Palast verbindet die Architektur des Ostens mit jener des zaristischen Russlands. In Betrieb war die Residenz nur von 1917 bis 1920; 1920 fand in Buchara ein antimonarchischer Putsch statt, weshalb der letzte Emir von Buchara nach Afghanistan fliehen musste. Der Palast befindet sich ausserhalb der Altstadt (7-8 km vom Lyabi Hauz-Platz entfernt).

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 09.00 bis 17.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass mittwochs nur eines der drei Museen auf dem Gelände der Residenz geöffnet ist.

Eintrittspreis: ca. USD 2

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Die Sommerresidenz Sitorai Mokhi Khosa

Buchara Sommer Palast

10. Badehaus

Die Bäder von Buchara, in der lokalen Sprache Hammam genannt, sind heute nicht nur eine Sehenswürdigkeit: Zwei der Bäder aus dem 16. Jahrhundert sind immer noch aktiv.

Es gibt das Männerbad Hammam Bozori Kord und das Frauenbad Hammam Kunjak. Die Bäder stehen allen Besuchern offen. Die Behandlung dauert eine Stunde. Dabei erhalten Sie ein Körperpeeling mit Inger und Honig sowie eine traditionelle Massage. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, ein historisches Badehaus zu besuchen.

Öffnungszeiten: Das Frauenbad ist täglich von 09.00 bis 18.00/19.00 geöffnet. Das Männerbad kann von früh morgens bis spät abends besucht werden.

Preis: ca. USD 20

Badehaus Buchara


Sehenswürdigkeiten in Buchara

Ark Zitadelle

Bolo-Hauz-Komplex

Chashma Ayub Mausoleum

Chor Minor

Ensemble Poi Kalon

Kalon Minarett

Kalon Moschee

Kukeldash Medrese

Lyabi Hauz

Magoki-Attori Moschee

Mir-i Arab Medrese

Nadir Diwanbegi Medrese

Nadir Diwanbegi Chanaqa

Samaniden Mausoleum

Wasserreservoire (Hauz) von Buchara

Wasserturm


Sehenswürdigkeiten ausserhalb von Buchara

Bahauddin Naqshbandi Komplex

Chor Bakr

Sommerresidenz – Sitorai Mokhi Khosa


Interessante Informationen

Traditionelle Gerichte aus Buchara

Top 10 Aktivitäten in Buchara

Buchara Emirat


Berühmte Persönlichkeiten

Avicenna (Abu Ali Ibn Sina) – Der berühmte Medicus aus Buchara

Sadriddin Aini – Der Begründer der tadschikischen Literatur