Schrift und Alphabet

Schrift und Alphabet

Das offizielle Alphabet ist in lateinischer Schrift geschrieben. Im 20. Jahrhundert wurde das Alphabet in Usbekistan dreimal geändert. Zu Beginn wurde das arabische Alphabet verwendet. Zu Sowjetzeiten wurde dann zunächst auf die lateinische Schrift und später auf das kyrillische Alphabet umgestellt, welches in der Folge 55 Jahre lang offiziell verwendet wurde. Nach der Unabhängigkeit wurde im Jahr 1994 wieder das lateinische Alphabet eingeführt.

Das kyrillische Alphabet ist immer noch weit verbreitet, da es speziell für die ältere Generation schwierig ist, die lateinische Schrift zu lesen. Auf einer Reise durch Usbekistan werden Sie deshalb eine Menge Zeichen und Namen sehen, welche auf Kyrillisch geschrieben sind. In grossen Städten kommt es oft vor, dass Beschriftungen sowohl in lateinischer als auch in kyrillischer Schrift gemacht werden.

Die Alphabetisierungsrate in Usbekistan beträgt 99.6%.