Kurze Wanderreise – Geschichte und Berge

Private Wanderreise – 9 Tage / 8 Nächte

Preis pro Person im Doppel- oder Zweibettzimmer

auf Anfrage

Zuschlag Einzelzimmer:

auf Anfrage

Bitte kontaktieren Sie uns, um Rabatte für grössere Gruppen zu erhalten.

Auf unserer rasanten Wanderreise lernen Sie nicht nur die kulturellen Höhepunkte Usbekistans, sondern auch die Naturschönheiten des westlichen Tienschan-Gebirges kennen.

 

Fall Sie etwas mehr Zeit haben, könnte Sie unsere Wanderreise "Kultur und Natur" interessieren. Von Taschkent aus ist zudem ein zweitägiger Ausflug ins Ferganatal, den grünsten Teil Usbekistans, möglich.

Tag 1Ankunft in Taschkent

Herzlich willkommen in Usbekistan!

 

Ihr Fahrer erwartet Sie am Flughafen und fährt Sie zum Hotel. Das Check-in ist ab 14.00 Uhr möglich.

 

Übernachtung in Taschkent.

 

Hotel:

Mahlzeiten: -

Tag 2Taschkent - Buchara

Ihr Fahrer bringt Sie zum Bahnhof von Taschkent. Am Morgen Schnellzug nach Buchara (3 h 50 min). Ankunft am Bahnhof von Kagan, wo Sie von einem Fahrer abgeholt und nach Buchara gefahren werden (12 km, 20 min). Treffen Sie Ihren lokalen Reiseleiter und beginnen Sie mit Ihrer Erkundung von Buchara zu Fuss.

Buchara war einer der grössten Handelsplätze und Zwischenhalte für Karawanen auf deren Weg entlang der Seidenstrasse und hat eine reiche Geschichte. Besuchen Sie den Lieblingsplatz der Einheimischen Lyabi Hauz, das Zentrum der Altstadt, welches von mehreren Baudenkmälern umgeben ist. Sie besuchen Magoki Attori, eine der ältesten Moscheen der Stadt, und schlendern durch die Handelskuppeln, bevor Sie den Poi Kalon erreichen, welcher mit der Kalon Moschee, dem Kalon Minarett und der Mir-i Arab Medrese einer der schönsten Orte der Stadt ist. Den Abschluss für heute bildet die Zitadelle Ark, die Residenz der Herrscher von Buchara seit dem 1. Jahrhundert.

Übernachtung in Buchara.

 

Die Dauer der Tour beträgt ca. 4 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 3Buchara - Samarkand

Heute besuchen Sie besuchen Sie das Mausoleum von Ismail Samani, das als Meisterwerk der Architektur des 10. Jahrhunderts gilt, sowie das Chashma Ayub Mausoleum. Anschliessend kurze Fahrt zum Sommerpalast von Bucharas letztem Emir, Sitorai Mokhi Khosa, welcher etwas ausserhalb des Stadtzentrums liegt.

Transfer zum Bahnhof am Nachmittag. Schnellzug nach Samarkand (1 h 30 min). Sie werden von einem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrem Hotel fährt.

Übernachtung in Samarkand.

 

Die Dauer der Tour beträgt etwa 3 bis 4 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 4Samarkand - Taschkent

Für Ihre Tour in Samarkand steht Ihnen ein Fahrzeug zur Verfügung. Heute lernen Sie die Hauptstadt Timurs kennen, die eine der berühmtesten Städte Usbekistans ist. Die Architekturdenkmäler von Samarkand werden Sie mit ihrer Schönheit und Helligkeit der Farben begeistern. Der berühmteste Ort der Stadt ist der Registan-Platz, der aus drei beeindruckenden Medresen besteht. Sie sehen die größte historische Moschee Zentralasiens Bibi Сhanum, neben der sich der berühmte Siab-Basar befindet (montags geschlossen).  Shahi-Zinda, die Straße der Mausoleen, ist eine der heiligen Stätten, an denen einer der Cousins des Propheten Mohammed begraben ist. Das Gur Emir Mausoleum wurde ursprünglich für Timurs Lieblingsenkel gebaut, wurde aber später zu einer Familiengruft, in der auch Timur selbst begraben liegt. Ulugbek, einer von Timurs Enkeln, war  ein großer Astronom und baute im 15. Jahrhundert ein berühmtes Observatorium. Dort konnte er die genaueste Berechnung der Jahreslänge zu seiner Zeit durchführen.

Transfer zum Bahnhof um ca. 16.00 Uhr. Zug nach Taschkent (2 h 12 min) und Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Taschkent.

 

Die Dauer der Tour beträgt ca. 6 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 5Taschkent - Charvak (Wanderung)

Heute beginnt der zweite Teil Ihrer Reise, in welchem Sie die Naturschönheiten des westlichen Tienschan-Gebirges in Usbekistan kennenlernen. Aufgrund der «aussergewöhnlichen Vielfalt an Fauna und Flora» wurde dieses Gebiet 2016 als UNESCO Weltnaturerbe eingeschrieben.

Fahrt von Taschkent nach Charvak (ca. 100 km, 2 h), wo Sie Ihre erste Wanderung beginnen. Das heutige Ziel ist der Berg Patandazboshi, von welchem aus Sie einen wunderbaren Überblick über die Region erhalten. Aufstieg auf den Gipfel über einen einfach zu begehenden Pfad. Während Sie die spektakuläre Aussicht auf den Charvak See sowie mehrere Flüsse und Berggipfel geniessen, nehmen Sie das Mittagessen als Picknick auf der Spitze des Berges zu sich. Ihr Guide wird Sie über die Flora, Fauna und Geographie des Nationalparks informieren. Mit etwas Glück können Sie Adler im Flug beobachten. Abstieg zu Ihrem Fahrzeug und Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in der Nähe des Charvak Stausees.

 

Wanderdistanz: ca. 11 km

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M (Picknick)

Tag 6Charvak (Wanderung)

Das heutige Ziel sind die Urungach Seen, welche aufgrund ihrer Farbe auch die Jade-Seen genannt werden. Fahrt ins Herzen des Ugam-Chatkal Nationalpark (ca. 50 km, 1.5 h). Aufstieg zu den Seen über einfach zu begehende Pfade. Die beiden Seen liegen auf unterschiedlichen Niveaus: Der obere See speist den unteren über einen unterirdischen Abfluss. Mittagessen in Form eines Picknicks am Seeufer. Geniessen Sie die Ruhe von Usbekistans Bergwelt. Im Sommer haben Sie die Möglichkeit, im klaren Wasser des Sees zu schwimmen. Danach Rückkehr zu Ihrem Fahrzeug und Fahrt zurück zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Charvak.

 

Wanderdistanz: ca. 8 km

 

Die Strassen im Zentrum des Ugam-Chatkal Nationalparks sind in keinem besonders guten Zustand.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M (Picknick)

Tag 7Charvak - Taschkent (Wanderung)

Den Abschluss Ihrer Erkundung des westlichen Tienschan-Gebirges bildet eine Wanderung ins Paltau Tal. Der Name ist turkstämmig und bedeutet etwa «Eisenberge». Er leitet sich von den reichhaltigen Eisenvorkommen ab. Nach kurzer Fahrt beginnt Ihre Wanderung entlang eines kleinen Flusses bis zum 25 m hohen Paltau-Wasserfall. Die Gischt des Wasserfalls bietet eine willkommene Abkühlung Der Weg geht weiter bis zu einem Birkenhain auf 1'430 m, in dessen Schatten Sie Ihr Mittagessen in Form eines Picknicks zu sich nehmen. Für den Rückweg wählen Sie einen Pfad entlang des Hangs, der Sie zu einer Höhle führt, welche Teil einer Forschung über Höhlenkunde ist. Unweit der Höhle lebt ein Bienenzüchter, bei dem Sie Berghonig kosten können. Der Pfad führt weiter zu einer Grotte, welche bereits während der Altsteinzeit bewohnt war. Ihr Guide wird Sie über die einzigartigen Entdeckungen der archäologischen Untersuchungen informieren. Rückkehr zu Ihrem Fahrzeug und Transfer nach Taschkent (ca. 100 km, 2 h).

Übernachtung in Taschkent.

 

Wanderdistanz: ca. 13 km

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M (Picknick)

Tag 8Taschkent

Erkunden Sie die usbekische Hauptstadt Taschkent mit dem Auto. Trotz des modernen Aussehens ist Taschkent 2’200 Jahre alt. Heute besuchen Sie den historischen Teil, den Komplex Khast Imam, in dem sich der berühmte Koran des Kalifen Osman befindet. Sie haben die Möglichkeit, den lokalen Basar Chorsu zu erleben. Im modernen Teil der Stadt können Sie den Unabhängigkeitsplatz, den Amir-Timur-Platz und das Nationalmuseum für Geschichte besuchen. Ausserdem ist eine U-Bahnfahrt in der heutigen Führung enthalten. Viele Stationen der U-Bahn von Taschkent haben ein einzigartiges Design und gelten als Attraktionen der Stadt.

Übernachtung in Taschkent.

 

Die Dauer der Tour beträgt etwa 5 bis 6 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 9Taschkent - Abreise

Transfer zum internationalen Flughafen.

 

Mahlzeiten: F

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der abgelegenen Lage nur eine beschränkte Anzahl an Wanderführer zur Verfügung steht. Es kann deshalb sein, dass kein Privatguide verfügbar ist und Sie in einer kleinen Gruppe wandern werden. Ausserdem sind keine deutschsprachigen, sondern nur englischsprachige Wanderführer verfügbar.

 

Im Winter liegt in den Bergen Schnee, was eine Wanderung verunmöglicht. Zwischen November und März können wir diese Reise dementsprechend nicht anbieten. Im Hochsommer empfehlen wir die Wanderungen frühmorgens zu beginnen. Die beste Reisezeit für dieses Angebot sind die Monate April-Juni sowie September-Oktober.

 

Im April haben Sie zudem die Möglichkeit, die berühmten wilden Tulpen der Region in der Blütezeit zu sehen.

 

Für unsere Wanderungen wählen wir grundsätzlich möglichst einfach zu begehende Pfade. Trotzdem empfehlen wir, gutes Schuhwerk mitzubringen. Ausserdem sollten Sie über eine gewisse Grundkondition verfügen.

 

Inbegriffen
  • Lokale Transfers und Überlandfahrten gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung in Taschkent, Buchara und Samarkand
  • Wanderführer im Ugam-Chatkal Nationalpark
  • Mahlzeiten: 8 Frühstücke, 3 Mittagessen (Picknick)
  • Übernachtungen im Zweibett- oder Doppelzimmer
  • Wasserflaschen: 1 Liter pro Person und Tag
  • Eintrittspreise für die im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten
  • - Eintrittsgebühren und ökologische Abgabe für den Ugam-Chatkal Nationalpark
  • - Economy Class Bahntickets Taschkent-Buchara, Buchara-Samarkand und Samarkand-Taschkent
Nicht inbegriffen
  • Internationale Flüge nach und von Usbekistan
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Persönliche Ausgaben
  • Alle Mahlzeiten, die im Programm nicht erwähnt werden
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Visa Gebühren (falls benötigt)
  • Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Gebühren für Fotos und Videoaufnahmen
  • Persönliche Reiseversicherung

Buchen Sie diese Reise oder erstellen Sie Ihre individuelle Tour