Usbekistan entlang der Seidenstrasse

Privatreise - 17 Tage / 16 Nächte

Preis pro Person im Doppel- oder Zweibettzimmer:

USD 2'699

Zuschlag Einzelzimmer:

USD 649

Bitte kontaktieren Sie uns, um Rabatte für grössere Gruppen zu erhalten.

Reisen Sie entlang der Seidenstrasse und erkunden Sie ganz Usbekistan von der Republik Karakalpakstan bis ins Ferganatal. Auf Ihrer Reise besuchen Sie das berühmte Museum von Igor Savitskiy, schlafen in einer traditionellen Jurte und erleben Usbekistans Bergwelt auf einer Wanderung.

 

Sollte Ihnen die Reise zu lange sein, könnte Sie allenfalls unsere Rundreise Das Beste von Usbekistan interessieren. Gerne stellen wir Ihnen auch eine individuelle Reise zusammen.

Tag 1Ankunft in Taschkent

Herzlich willkommen in Usbekistan!

 

Ihr Fahrer erwartet Sie am Flughafen und fährt Sie zum Hotel. Das Check-in ist ab 14.00 Uhr möglich.

 

Übernachtung in Taschkent.

 

Hotel:

Mahlzeiten: -

Tag 2Taschkent - Nukus - Chiwa

Transfer zum lokalen Flughafen von Taschkent. Morgenflug nach Nukus (1 h 40 min), der Hauptstadt der Republik Karakalpakstan. Sie besuchen das berühmte Museum von Igor Savitskiy (montags geschlossen). Das Museum beherbergt die zweitgrösste Sammlung von russischer Avantgarde Kunst (nach dem Russischen Museum in St. Petersburg). Ausserdem wird eine grosse Sammlung von archäologischer, folkloristischer, angewandter und zeitgenössischer Kunst aus Karakalpakstan und Zentralasien mit mehr als 86'000 Ausstellungsstücken gezeigt. Nach der Besichtigung Fahrt nach Chiwa (200 km, 3 h 30 min).

Übernachtung in Chiwa

 

Bitte beachten Sie, dass die Strasse in keinem guten Zustand ist.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 3Chiwa

Chiwa ist 2'500 Jahre alt und war die Hauptstadt des Chiwa Khanats vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Die Stadt ist berühmt für die sehr gut erhaltene Stadtmauer, welche die als Ichan Kala («innere Stadt») bekannte Altstadt umschliesst. Fast alle historischen Monumente befinden sich in der Ichan Kala und können daher problemlos zu Fuss erreicht werden. Sie besuchen Chiwa’s grösste Medrese, Mukhammad Aminkhan, neben der beliebte Fotomotiv Kalta Minor («kurzes Minarett») steht. Es is bekannt für seine ungewöhnliche Form und Verzierung. Die Zitadelle Konya Ark war der Hauptpalast des Khans bis zum 19. Jahrhundert und der Errichtung des Tasch Hauli Palasts. Letzterer ist bekannt für seinen schönen Harem. Chiwas Freitagsmoschee Djuma hat ein ungewöhnliches Design mit über 200 hölzernen Säulen. Der heiligste Ort der Stadt ist das Pakhlawan Mahmud Mausoleum, wohin viele frisch verheiratet Paare kommen, um gesegnet zu werden.

Übernachtung in Chiwa.

 

Die Tour dauert etwa 5 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M

Tag 4Chiwa - Buchara

Fahrt nach Buchara durch die Kyzylkum Wüste (450 km, 7 bis 8 Stunden). Nach der Ankunft Zeit zur freien Verfügung in Buchara.

Übernachtung in Buchara.

 

Bitte beachten Sie, dass die Strasse teilweise in keinem guten Zustand ist.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 5Buchara

Buchara war einer der grössten Handelsplätze und Zwischenhalte für Karawanen auf deren Weg entlang der Seidenstrasse und hat eine reiche Geschichte. Sie besuchen das Mausoleum von Ismail Samani, welches als Meisterwerk der Architektur des 10. Jahrhunderts gilt, sowie das Chashma Ayub Mausoleum und die Bolo Khauz Moschee. Danach besichtigen Sie die Zitadelle Ark, die Residenz der Herrscher von Buchara seit dem 1. Jahrhundert. Der Poi Kalon-Komplex, ist mit der Kalon Moschee, dem Kalon Minarett und der Mir-i Arab Medrese einer der schönsten Orte der Stadt. Danach schlendern Sie durch die drei Handelskuppeln und besuchen die älteste Moschee der Stadt, Magoki Attori, bevor Sie den Lyabi Khauz erreichen, den Lieblingsplatz der Einheimischen und das Zentrum der Altstadt, welches von mehreren Baudenkmälern umgeben ist.

Am Abend geniessen Sie eine traditionelle Folklore Aufführung in einer historischen Medrese.

Übernachtung in Buchara.

 

Die Dauer der Tour beträgt ca. 5 bis 6 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M

Tag 6Buchara

Für Ihre heutige Tour durch Buchara steht Ihnen ein Fahrzeug zur Verfügung. Besuchen Sie die Medrese Chor Minor, die einen ungewöhnlichen Baustil mit vier Minaretten hat. Danach Fahrt zum heiligen Ort des berühmten Sufi Bakhouddin Naqshbandi, ein bei Einheimischen beliebter Wallfahrtsort. Anschliessend besuchen Sie den Sommerpalast von Bucharas letztem Emir, Sitorai Mokhi-Khosa.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Am Abend geniessen Sie eine traditionelle Folklore Aufführung in einer historischen Medrese.

Übernachtung in Buchara.

 

Die Dauer der Tour beträgt etwa 3 bis 4 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M

Tag 7Buchara - Nurata - Aydarkul See

Fahrt nach Nurata (250 km, 3,5 h). Besuch der heiligen Quelle Chashma und einer lokalen Moschee. Weiterfahrt zum Aydarkul See (50 km, 45-60 min). Fühlen Sie sich wie ein Kaufmann auf der Seidenstrasse bei einem Kamelritt in der Kyzylkum Wüste. Das Abendessen wird am Lagerfeuer serviert (falls es die Wetterkonditionen zulassen), wo Sie von einem lokalen Akyn («Musiker») mit traditionellen Liedern unterhalten werden.

Übernachtung in einer traditionellen Jurte.

 

Die Dauer der Tour in Nurata beträgt etwa 1 bis 1,5 Stunden.

 

Hotel: Jurten-Camp

Mahlzeiten: F, A

Tag 8Aydarkul See - Samarkand

Fahrt zum Aydarkul See (12 km, 15-20 min). Zeit zur Erholung am Seeufer. Nach einem Mittagessen in Picknick-Form Fahrt nach Samarkand (320 km, 4-5 h).

Übernachtung in Samarkand.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M (Picknick)

Tag 9Samarkand

Für Ihre Tour in Samarkand steht Ihnen ein Fahrzeug zur Verfügung. Heute lernen Sie die Hauptstadt Timurs kennen, die eine der berühmtesten Städte Usbekistans ist. Die Architekturdenkmäler von Samarkand werden Sie mit ihrer Schönheit und Helligkeit der Farben begeistern. Der berühmteste Ort der Stadt ist der Registan-Platz, der aus drei beeindruckenden Medresen besteht. Sie sehen die größte historische Moschee Zentralasiens Bibi Chanum, neben der sich der berühmte Siab-Basar befindet (montags geschlossen).  Shahi-Zinda, die Straße der Mausoleen, ist eine der heiligen Stätten, an denen einer der Cousins des Propheten Mohammed begraben ist. Das Gur Emir Mausoleum wurde ursprünglich für Timurs Lieblingsenkel gebaut, wurde aber später zu einer Familiengruft, in der auch Timur selbst begraben liegt. Ulugbek, einer von Timurs Enkeln, war  ein großer Astronom und baute im 15. Jahrhundert ein berühmtes Observatorium. Dort konnte er die genaueste Berechnung der Jahreslänge zu seiner Zeit durchführen.

Übernachtung in Samarkand.

 

Die Dauer der Tour beträgt ca. 6 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, A

Tag 10Samarkand - Tagesausflug nach Shakhrisabz

Tagesausflug nach Shakhrisabz, einem UNESCO-Weltkulturerbe mit 2’700-jähriger Geschichte und Geburtsort des Lokalhelden Timur. Fahrt nach Shakhrisabz über den landschaftlich attraktiven Takhta Karach Bergpass*. Erkunden Sie den historischen Teil von Shakhrisabz. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Überreste des Ak Saray Palastes, Timurs grösstem Palast, Dorus Siadat, wo Timurs erster Sohn begraben wurden, und der Dorut Tilowat Komplex mit seinen erstaunlichen, blauen Kuppeln. Rückfahrt nach Samarkand.

Übernachtung in Samarkand.

 

Die Dauer der Tour in Shakhrisabz beträgt ca. 1,5 Stunden.

Bitte beachten Sie, dass die Strassen teilweise nicht in bestem Zustand sind.

 

*Nur PKW dürfen den Bergpass überqueren. Wenn Sie mit dem Minivan/Bus anreisen, führt der Weg um die Berge herum und die Fahrt dauert ca. 3 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M

Tag 11Samarkand - Taschkent

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachdem Sie aus Ihrem Hotel ausgecheckt haben, geht am Nachmittag Ihre Führung durch Samarkand weiter. Sie besuchen eine Seidenpapierwerkstatt, in der Seidenpapier nach alter Technik handgefertigt wird, das Afrosiab-Museum und das Mausoleum des Heiligen Daniel, der in drei Weltreligionen bekannt ist.

Transfer zum Bahnhof am späten Nachmittag. Zug nach Taschkent (2 h 12 min). Bei der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Taschkent.

 

Die Dauer der Tour in Samarkand beträgt 3 bis 4 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 12Taschkent - Tagesausflug: Wanderung im Ugam-Chatkal Nationalpark

Am frühen Morgen Fahrt in den Ugam-Chatkal Nationalpark (2 h). Der Park befindet sich im westlichen Teil der Tienschan Berge. Die Wanderung dauert etwa 4 bis 6 Stunden. Ihr Guide wird Sie über die Flora, Fauna und Geographie das Nationalparks informieren. Zwischendurch Halt für ein Mittagessen in Picknick-Form. Rückfahrt zum Hotel in Taschkent.

Übernachtung in Taschkent.

 

Zusammen mit unserem Partner werden wir die beste Wanderroute auswählen, basierend auf der aktuellen Saison und den damit verbundenen klimatischen Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl an Wanderführern in diesem Gebiet beschränkt ist. Wir können dementsprechend keinen Privatguide garantieren; Allenfalls wandern Sie in einer kleinen Gruppe. Ausserdem sind keine deutschsprachigen Wanderführer verfügbar.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, L (Picknick)

Tag 13Taschkent - Kokand - Fergana

Heute reisen Sie ins Ferganatal, den fruchtbarsten und grünsten Teil Usbekistans. Am Morgen Transfer zum Bahnhof in Taschkent (4h 10 min). Ankunft in Kokand um 12.15 Uhr, wo Sie von einem Reiseleiter und einem Fahrer erwartet werden. Tour in Kokand, der alten Hauptstadt des Kokand Khanats im 18. und 19. Jahrhundert. Besuchen Sie den Palast des letzten Khans, bekannt als der Khudoyarkhan Palast. Die Djuma Moschee hat ein aussergewöhnliches Design mit einem schönen Iwan (eine aus der islamischen Architektur stammende Bauform, bei welcher ein auf drei Seiten geschlossener Raum auf der vierten Seite offen gelassen wird) und einem Minarett, welches in der Mitte des Innenhofes steht. Fahrt nach Fergana (105 km, 2 h). Besuch des al Fergani Parks.

Übernachtung in Fergana.

 

Die Bahnfahrt ins Ferganatal kann durch eine Fahrt mit dem Auto ersetzt werden. Der Fahrt führt über den Kamchik Bergpass und dauert etwa 4 h (250 km).

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, A

Tag 14Fergana - Rishtan - Margilan - Taschkent

Fahrt nach Rishtan (55 km, 1 h), wo Sie eine Werkstatt besuchen, in der die berühmte Rishtaner Keramik mit dem traditionellen Design und den typischen Farben der Region hergestellt wird. Fahrt nach Margilan (50 km, 45 min). Besuch des lokalen Basars und der Yodgorlik Fabrik, wo Ihnen die Herstellung der berühmten, handgewobenen usbekischen Seide erklärt wird. Fahrt zum Bahnhof von Margilan. Bahnfahrt nach Taschkent (4h 50 min). Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung in Taschkent.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F

Tag 15Taschkent

Erkunden Sie die usbekische Hauptstadt Taschkent mit dem Auto. Trotz des modernen Aussehens ist Taschkent 2’200 Jahre alt. Heute besuchen Sie den historischen Teil, den Komplex Khast Imam, in dem sich der berühmte Koran des Kalifen Osman befindet. Sie haben die Möglichkeit, den lokalen Basar Chorsu zu erleben. Im modernen Teil der Stadt können Sie den Unabhängigkeitsplatz, den Amir-Timur-Platz und das Nationalmuseum für Geschichte besuchen. Ausserdem ist eine U-Bahnfahrt in der heutigen Führung enthalten. Viele Stationen der U-Bahn von Taschkent haben ein einzigartiges Design und gelten als Attraktionen der Stadt.

Übernachtung in Taschkent.

 

Die Dauer der Tour beträgt etwa 5 bis 6 Stunden.

 

Hotel:

Mahlzeiten: F, M

Tag 16Taschkent - Abreise

Taschkent - Abreise

 

Mahlzeiten: F

Inbegriffen
  • Lokale Transfers und Überlandfahrten gemäss Programm
  • Lokale Reiseleitung in Taschkent, Khiva, Buchara, Samarkand und im Fergana Tal
  • Mahlzeiten: 15 Frühstücke, 6 Mittagessen, 3 Abendessen
  • Übernachtungen im Zweibett- oder Doppelzimmer
  • Wasserflaschen: 1 Liter pro Person und Tag
  • Eintrittspreise für die im Programm erwähnten Sehenswürdigkeiten
  • Economy Class Bahntickets Samarkand-Taschkent, Taschkent-Kokand und Margilan-Taschkent
  • Economy Class Flug Taschkent-Nukus
  • Folkloreshow in Buchara
Nicht inbegriffen
  • Internationale Flüge nach und von Usbekistan
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Alle Mahlzeiten, die im Programm nicht erwähnt werden
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherung
  • Eintrittpreise für Sehenswürdigkeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Gebühren für Fotos und Videoaufnahmen
  • Visa Gebühren (falls benötigt)

Buchen Sie diese Reise oder erstellen Sie Ihre individuelle Tour