Geschichte und Kultur

Die Geschichte Usbekistans kurz zusammenzufassen stellt ein schwieriges Unterfangen dar. Einerseits reicht die Geschichte mehr als 3’000 Jahre zurück; gleichwohl gibt es vor allem aus der frühen Zeit fast keine Dokumente, da den damals herrschenden Nomadenvölkern die schriftliche Erfassung fremd war. Andererseits waren die Gebiete in Zentralasien nicht in übersichtliche Staaten aufgeteilt. Die Grenzen änderten mit jeder Eroberung, Grossreiche entstanden und zerfielen, das Gebiet wurde regelmässig und aus verschiedenen Richtungen erobert. Gleichwohl kann man aber sagen, dass vor allem fünf Invasoren das Gebiet geprägt haben: die Perser, die Griechen, die Araber, die Mongolen und die Russen.

Usbekistan karte mit Zentralasien

Unsere Reisen

Besuchen Sie Usbekistan, wo Ihr Traum von 1001 Nacht wahr wird. Lassen Sie sich verzaubern von der Gastfreundschaft der Menschen, der reichen Geschichte und den faszinierenden Monumenten. Reisen Sie entlang der alten Seidenstrasse zu Städten wie Samarkand, das ehemalige Zentrum von Weltreichen, Buchara, die Perle des Orients und Khiva, das Freilichtmuseum Usbekistans und erleben Sie die Hauptstadt Taschkent, wo in einer einzigartigen Weise Tradition auf Moderne trifft.

Erfahren Sie mehr über Usbekistan

Wir freuen uns darauf, unser Wissen mit Ihnen zu teilen. Im Folgenden finden Sie nicht nur Informationen über die Visabestimmungen, sondern auch viele Informationen über Geographie, Geschichte, Kultur, Traditionen und berühmte Persönlichkeiten Usbekistans!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine persönliche Beratung?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.